15. Mai 2018

…voraus

…vieles ist schon erledigt,passt alles in den Koffer und überhaupt, langsam werde ich ein wenig aufgeregt! So eine lange Reise ganz allein ? Na wird schon klappen :-)

Dann ist ja eine lange Golfpause für mich, grad wo es gut läuft . So gehen wir alle paar Tage früh morgens golfen, in der Hoffnung dass es noch nicht so heiß ist. Aber schon früh haben wir 34 Grad und bis zum Mittag werden es locker 37 Grad. Egal welche Temperaturen in Deutschland sein werden, das wird eine Umstellung. Also doch dicke Sachen einpacken ??

Knuff hier mit meiner Caddy Noi, die für mich ein guter Lehrer und eine ganz liebe ist. Hier ein Eistuch, dort ein Leckerchen, dann immer wieder Tipps und es hilft! Nur das Putten, da hilft nur üben…üben …üben…!

So sieht Knuff unterwegs aus, wenn das Bällchen mal wieder irgendwo gelandet ist und er zusätzliche Strecke laufen muss :-). Aber auch das wird immer besser und es macht nach wie vor Spaß!

Weg mit dem Bällchen !! Der Driver ist mein Lieblingsschläger zur Zeit, Gehirn aus und drauf und es klappt.

Das ist mein Frustschläger :-( , da komme ich meist in wenigen Schlägen aufs Grün und vermassel mir den Score nur durch das miese Putten. Wir haben ja hier eine Porzellankuh stehen, die für jeden 3 Putt mit 20 Baht gefüttert werden muss. Davon können wir uns irgendwann richtig was gönnen, ist zu befürchten :-)

Trotzdem hatte ich gestern mein bestes Ergebnis und Noi freut sich mit mir, ist ja schließlich mit ihr Verdienst!

Zum Abend ziehen nun sehr oft mächtige Gewitter auf und von unserer sicheren Terrasse aus toll zu beobachten.

Ui, da kommt mieses Wetter auf! Es hält sich meist nicht lange, es regnet gewaltig und danach wird es fast unerträglich schwül.

Nun aber zu der neuen Datenschutzgrundverordnung, die uns Bauchweh bereitet. Sicherlich nicht nur uns! So viele ,die eine Webseite , privat oder geschäftlich, betreiben, müssen sich nun auf die Schnelle schlau machen . Man kann nur ahnen , was da auf alle zukommt! Wir haben uns noch weiter entschlossen, das Gästebuch abzuschalten. Ich versuche dies in den nächsten Tagen noch zu speichern, scheint aber sehr schwierig zu sein. Ansonsten bleibt uns nur noch, euch allen ganz herzlich zu danken, dass ihr immer so fleißig an uns geschrieben habt. Das war immer eine wirkliche Freude, alles zu lesen und so ein feedback zu bekommen!

Nächste Woche fliegt die Hauptkatzenmama hier für 2 Wochen nach Hause und wir haben dann 2 1/2 Katzen zu versorgen. Eine halbe ?? Das ist ein weißer Kater, der hier in der Anlage lebt und eher ein bedauernswertes Geschöpf ist. Alle paar Tage kommt er wieder von seinen nächtlichen Touren und blutet, hat ein komplett zerkratztes Gesicht und kriegt dann eben ein paar Körnchen. Die Hauptmama hat einmal versucht ihn mit seinen Verletzungen zum Tierarzt zu bringen….kaum aus der Kiste raus dort, ist er duch die Praxis getobt und hat alles auf links gedreht, die Regale leergeräumt etc…also klarer Fall, der ist nicht therapierbar :-).

Ja und dann bin ich ja auch weg und Knuff bleibt als letzter und einziger Gast in der großen Anlage und hat noch die Katzen, um die er sich kümmern soll. Gef…eingestielt ….hat er was zu tun :-). Nach 3 Monaten nun hier, sind wir fast sehr zufrieden und happy hier oben. Aber mit der Arbeitsmoral und dem Sauberkeitsempfinden der Thais hadern wir hier…Reinigunsservice ist incl…ich putze schon alle Fenster selbst und dann kommt Schlampi….wedelt mit nur einem Tuch draussen die Vogelkacke weg und wischt dann noch mal schnell mit diesem Lappen über die Fenster. Gleich kommt Schlampi wieder…heute sind wir mal extra da um ihr auf die Finger zu schauen. Bis auf 2 Wohnungen steht nun alles leer, aber nun ist die Arbeitsmoral ganz am Boden. Ist doch viel entspannter, sich in einer leeren Wohnung mit Klimanalage hinzulegen und Handy zu spielen ….:-(

PS…wie haltet ihr das denn nun alle mit euren Webseiten, die privater Natur sind ??? Wir sind echt verunsichert!!