Archiv Dezember, 2015

Frohe Weihnachten

21. Dezember 2015

Dieses Weihnachtsfest 2015 verbringen wir nun das erste Mal seit vielen Jahren im Kreis unserer Familie und nicht bei Sonnenschein,türkisem Wasser und kalten Getränken :-)…( und noch nie so blass :-) ) Wir haben mit den hiesigen Temperaturen bisher Glück und am Wochenende gab es sogar 15 Grad und Sonnenschein ! Uns schmeckt der Glühwein trotzdem und auch den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ….hier in Kerpen mit Rita und Ulli….genießen wir bei den milden Temperaturen :-) und freuen uns riesig, dass  auch hier ein Seglertreffen möglich ist und wir so herzlich aufgenommen wurden ! Danke euch beiden !!

Die Tage ziehen nur so dahin und sind immer noch angereichert mit Freundestreffen und hier in der VHS zum Jahresausklang  auch mit einem ersten Vortrag unserer Reise . Hier konnte ich “my best english course ” wieder treffen und wie ich spüren konnte, haben sich alle auf mich gefreut und mir als Danke einen Korb voller Leckerlies geschenkt ! Vielen Dank an euch alle …ich soll wohl dicker werden :-)

Joachim hat den Vormittag Fotos geschossen , in Windeseile Abzüge erstellt und mir diese alle zugesendet, vielen herzlichen Dank an dich Joachim!

Nun kann langsam Ruhe einkehren,denn wenn wir nicht aufpassen, werden selbst wir ein kleines bisschen angesteckt von dieser allgemeinen Weihnachtshektik :-). Zum Glück brauchen wir uns nicht ins Getümmel stürzen und irgendwelche letzte Weihnachtseinkäufe zu tätigen . Wir kümmern uns auch hier immer wieder und stetig um die Aktualisierungen für unseren Papierwust in Sachen ” Indonesien ” und schicken fröhlich die Kohle nach Bali. Unsere Pässe haben den Versand nach und von Berlin zum indonesischen Konsulat wieder nach Wuppertal geschafft und nun haben wir das neue Visa für 2016, wenn auch der Zeitrahmen nicht so ganz mit unserem Wunsch konform läuft :-(

Meine Eltern konnte ich nun auch wieder treffen, die beide in einem Heim leben ( fast 90 jährig ) und mit meinem Bruder und Julia werden wir ihnen zwischen den Festtagen noch eine ganz besondere Nachweihnachtsfreude bereiten ; wir nehmen beide mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit…

Zum Schluss noch ein ” geheimnisvolles ” Foto, von uns geschossen :-)…was mag das wohl sein ?

Nun aber wünschen wir euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, ob hier oder in der Welt, wo viele unserer Seglerfreunde sicher wieder ein anderes Weihnachtsfest feiern werden.

Einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2016, Gesundheit und Glück auf all euren Wegen und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!!!

Wir hören und sehen uns im nächsten Jahr wieder und wir hoffen, ihr seid wieder dabei hier auf dieser Welle, wenn es heißt…Anker auf und los gehts nach Malaysia und Thailand !

In diesem Sinne eure Conny und der Knuff

Fast Halbzeit und Ruhephase…

12. Dezember 2015

Fast 4 Wochen sind vorbei, wobei das Wetter ,mit den Temperaturen um die 10 Grad ,bisher es gut mit uns gemeint hat. Auch unsere Familie, Kinder und Freunde meinen es gut mit uns und nehmen uns wieder in ihre Mitte auf. Die Weihnachtsmaerkte locken mit ihren Dueften und Lichtern und unsere Sehnsuechte in Sachen Essen werden weniger :-).

Wo feiert ein Kapitaen mit seiner Mannschaft seinen Geburtstag, wenn er zur Zeit auf dem Trockenen sitzt ? In Duesseldorf am Rhein, wo die grossen Poette vorbei ziehen und man bei Gruenkohl und einem Gluehwein in der Sonne sitzen kann, dick eingepackt natuerlich :-) Nun hat er es also auch geschafft und koennte, wenn er wollte, das allseits beliebte Baerenticket fuer Bus und Bahn bekommen…aber irgendwie will er da nichts von hoeren :-) ! Waehrend wir dort am Rhein sassen, gingen Glueckwuensche per Telefon von unseren lieben Seglerfreunden ein ! Lange quatschten wir mit der Gipsy4 und der Anni-Nad , sogar der Ober der weissen Flotte mischte sich ins Gespraech mit ein …kommt doch ma eben her, ihr da aus den Bergen ,hier an der Pegeluhr sitzen die Beiden, janz einfach zu finden…:-)

Ein bisschen Frankreich auch hier in Deutschland…

Wir bleiben einige Zeit davor stehen und lassen unseren Gedanken ihren Lauf….

Wir leben auf unserer Reise irgendwie fernab dieser Probleme und lesen dies und mehr nur ueber Schlagzeilen im Internet . Es ist anders diese Dinge zu sehen …

Ich konnte nun auch meine Eltern wieder sehen, die beide fast 90 jaehrig in einem Heim wohl versorgt leben. Ich hatte es mir sehr gewuenscht ,sie noch so anzutreffen und sprechen zu koennen !

Ebenso konnte ich an meinem Bruder neue Seiten entdecken und auch er freut sich wohl, mich nach so langen Jahren mal wieder hier zu haben.

So hat er mir sein langjaehriges Hobby naeher gebracht und mir jetzt in seiner Community ein Foto gewidmet, was ich nach Absprache mit ihm hier verwenden darf ! Vielen Dank Norbert !