18. August 2014

Ja was muss ich denn da auf der Homepage von der Gipsy4 lesen ?? Die Mädels wanken zum Dingi und haben dem roten Traubensaft zugesprochen ?? Ausnahmsweise halten sich die Männer an diesem Tage aus Mangel an Masse zurück :-) und überhaupt, was sollen denn meine Töchter von ihrer Mama denken ?? Nagut, ein bisschen stimmt es ja, aber Christine war in Feierlaune und da konnte ich sie ja schliesslich nicht alleine feiern lassen, oder ?? Aber der Wein ist von guter australischer Qualität und es gibt keine bösen Überraschungen am nächsten Tag davon…Gestern Morgen haben wir also nach 7 Wochen es endlich geschafft , die Leinen von der Mooring zu lösen und sind die 3 Meilen um die Ecke zum Cousteau Resort gefahren. Vorbei an der Hemisphere und deren Beiboot, was länger ist als so manches Hauptboot von uns.

Auch sie haben noch die gelbe Q-Flagge, als Zeichen, dass sie einklariert werden wollen . Dann ist dieses Motorboot die 2000 Meilen mal eben Seite an Seite mit der Großen von Papeete hierher gedüst !

Tschüss Savusavu Bay bis wahrscheinlich Mitte Oktober, dann werden wir dort am Ende der Bay an unsere vorgebuchte Helixmooring gehen.

Bis dahin hoffen wir auf eine tolle und erlebnisreiche Fijizeit.

Wir haben also gestern hier , links vor dem Resort unseren Anker in 16 m Wassertiefe versenkt. Genauso wie es uns Curly vorgebetet hat und trotzdem kommt ein Sherrif vom Resort und nötigt uns zum Umankern , mehr hinten und weiter entfernt und möglichst unsichtbar vom Resort aus, denn dass die Segler nicht mögen, das hat sich schon herum gesprochen und überhaupt ticken die dort anders…Wir gehen also brav wieder ankerauf, versenken in 23 m und kommen zu nahe an die anderen heran, also wieder auf und wups….nichts geht mehr, die Ankerwinsch versagt ihren Dienst! Der Anker scheint schon ausgebrochen zu sein und so halte ich das Schiff während der Reparatur auf Abstand zu den anderen. Nach kurzer Zeit Entwarnung, es war nur eine Sicherung rausgesprungen, gut , haben wir das auch geklärt und wissen für die Zukunft Bescheid in solch einem Fall. Wir waren vor ein paar Wochen ja mal im Cousteau Resort , um dort etwas zu trinken nach unserer Radtour. Am Eingang bekamen wir einen Zettel mit der Gebrauchsanleitung für Nichtgäste, nur hierhin setzen, so bestellen, nicht wonders rumlaufen,bloss nicht an nichtzugewiesene Tische setzen, NICHT AM HOTEL PACKEN…blablabla…man sah nirgends fröhliche Menschen, nur griese Angestellte in tiptop Uniformen. Gut dass wir da nicht Urlaub machen müssen :-), wie schrieb ein anderer in seinem Blog ? Es war gruselig ! Da folgen wir doch viel lieber der Einladung von Christine und Ronald zum Schnitzelessen a la Winer Art :-)

Ronald begrüßt uns mit Socken und Pulli…aha…so fühlt sich also das berühmte Südseefeeling an …

…derweil brutzelt Christine reichlich Scheineschnitzel und serviert dazu warmen Kartoffelsalat und einen gemischten Salat und zum Nachtisch noch Pfirsichkuchen mit Kaffee und Sahne. Boh war das wieder lecker , herzlichen Dank an euch Beide und nun wird aber mal wieder etwas weniger gegessen…obwohl…bei der Kälte hat man eigentlich immer Hunger :-) .Frank hatte direkt zu Anfang sein dickes Fleece an und hat seine Mütze nur vergessen gehabt…Nun überlegen wir, wann wir die 50 sm nach Makogei segeln, morgen oder übermorgen, die Entscheidung fällt heute Abend nach Sichten des aktuellen Wetterberichtes. Auf Makogei war früher eine Leprastation , wo seit 1911 Patienten behandelt wurden.Über 4000 Kranke sind dort gelandet und 58 Jahre lang wurde dort praktiziert. 1969 haben die letzten Patienten dieses Hospital auf Makogei verlassen und wurden nach Suva verlegt. Dies war dann auch das Ende der Klinik und heute zeugen noch Reste davon aus der Leprazeit und auch das Gefängnis kann man dort noch besichtigen. Nun denn, sicher alles sehr interessant und sicherlich :-) werden wir berichten!! Nun noch ein ganz besonderer Geburtstagsgruß nach Aachen für meine Tochter Eva, die morgen , am 19. ihren Geburtstag feiern wird. Ganz herzlichen Glückwunsch an dich hier von Fiji und in Gedanken sind wir bei dir und wünschen dir alles Gute und Liebe !!