2. August 2014

Unser Dingimotor fuscht sich staendig schutzsuchend zwischen unsere Kufen und hinterlaesst schaebige Macken am Gelcoat, das muss aufhoeren !

So suchen wir unsere Stoffreste zusammen und haben noch Reste vom alten Bimini. Aber mit ” mal eben ” war wohl nichts und so beschaeftigen uns wir bis zur Duschzeit am Nachmittag damit.

Immerhin erfolgreich und nebenbei naehe ich mir noch einen Sarong und nun muss es nur noch wieder waermer werden , das man so etwas auch anziehen kann.

Das sieht doch schon ganz gut aus :-)

Nun noch schnell zum Duschen fahren und dann geht’s zur Happy Hour mit Birgit,Kalle und den beiden Alex.

Birgit und Kalle sind zwar gerade erst angekommen, schmieden aber schon eifrig die Weiterreiseplaene, schade ! Zu kurz sind oft die Begegnungen und die Plaene sind halt zu verschieden. Bei uns tut sich immerhin auch was, gestern Nachmittag haben wir den ersehnten Zettel von der Marina bekommen , dass unser Paket angekommen sei. Leider hatte die Post schon geschlossen und so muessen wir bis Montag warten, um unser Pakt auszuloesen. Dann hoert die Gammelei auf und es wartet viel Arbeit auf uns! Wir lesen natuerlich weiterhin auch die Erlebnisse der anderen Segler, die hier auf Fiji rumkurven , aktuell die Gipsy4 und wir freuen uns, wenn wir auch endlich cruisen koennen! PS Es klappt also wirklich offensichtlich, dass Pakete hier ankommen, umgekehrt wissen wir das noch nicht, 2 Briefe sind schon 3 Wochen unterwegs nach Deutschland …wer  uns also  Leckerli schicken moechte, wir sind empfaenglich :-) !! Es gibt hier keine Schokolade die schmeckt oder Kekse oder…ach , wir sind ja sooooooo arme Schw….:-)

Vermutlich wird dieser Blogeintrag chaotisch aussehen, der Laptop spinnt naemlich mal wieder ( grrrr )